Elysium

Auf der Nominierungsliste zu Kennerspiel des Jahres 2015. Für 2-4 Spieler. Spieldauer: 60 Min.

Brett J. Gilbert , Matthew Dunstan

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Elysium".

Kommentar verfassen
Du bist ein Halbgott, der seinen Platz im Olymp erobern will. Schare Helden um dich, sammle sagenumwobene Artefakte und stelle dich heroischen Aufgaben. Nur wenn du deinen eigenen Mythos fortschreibst, kannst du deinen Platz in den Reihen der...

Warnhinweis

Hinweise:

  • Achtung: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet.
  • Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile
  • Produkt empfehlen

    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
    Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


    Empfohlener
    Verkaufspreis Fr. 64.95
    Jetzt nur

    Fr. 19.95

    zzgl. Versandkosten

    Sie sparen 69%

    In den Warenkorb

    lieferbar

    Bestellnummer: 6093378

    Auf meinen Merkzettel
    Ihre weiteren Vorteile
    • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
    • Per Rechnung zahlen

    Das könnte Ihnen auch gefallen

    Kommentare zu "Elysium"

    Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
    Filtern nach:alle
    • 4 Sterne

      13 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

      P. von Engelbrechten, 17.05.2015

      Fazit:
      "Elysium" ist ein äusserst gelungenes Kartenspiel, mit einem interessantem Thema, welches auch gut zur Spielmechanik passt.
      Das Regelwerk ist nach wenigen Runden sehr eingängig und die Spieler sitzen sattelfest im Drafting-Stuhl.
      Die Anleitung ist entsprechend übersichtlich und mit ausreichend Beispielen versehen.

      Die Spielwelt beeindruckt mit sehr hübschen (randlosen!^^) Karten und sehr viel Abwechslung. Durch die Möglichkeit aus 8 Familien für jedes Spiel neue Kombinationen zu kreieren, entsteht eine Vielzahl von Spielvarianten und -erlebnissen, die die Spieler über eine laaaaaaaange mythologische Strecke hinweg begleiten. Aber auch die Wahl derselben Familien kann über viele Spiele hinweg gut beschäftigen, da sich doch auch hier immer wieder neue Situationen ergeben.

      Die Rundenabläufe sind dabei einerseits immer gleich, andererseits müssen die Spieler sich aber jedesmal an neue Situationen anpassen, da durch die (i.d.R.) schnellen abwechselnden Züge zwar niemals Langatmigkeit aufkommt, dafür aber gerne erhoffte Karten weggeschnappt werden.
      Durch dieses abwechselnde Auswählen der Karten und aufgrund vieler Effekte entsteht dabei auch einiges an Interaktion. So kommt es je nach inkludierten Familien recht häufig zu fiesen Spielzügen, bei denen Karten verlustig gehen oder unerhörte Strafen zu zahlen sind.

      Die Spieler müssen sich also laufend wappnen, ihre Ziele auf verschiedene Arten erreichen zu können und die verschiedenen Effekt-Arten (sofort, dauerhaft, aktivierbar, usw.) geschickt zu nutzen, um effektive Taktiken und Strategien zu entwickeln.
      Die hierdurch erreichte Kurzweiligkeit fördert den Spielspass zusätzlich.

      Je nach Grübler's Laune kann sich ein Spiel schon mal über eine Stunde hinziehen, prinzipiell aber liegt die Spielzeit deutlich darunter.
      Auch die Besetzungsmöglichkeit für das Spiel sind erfreulich variabel, da sich hier durchaus Viel- wie Gelegenheitsspieler eine neue Kartenheimat schaffen können.

      Rundum kann man dem Spiel also eine unbestreitbare Empfehlung aussprechen und davon ausgehen, dass aus dieser Spielewelt noch einiges zu hören sein wird, denn auch Erweiterungen sind ja förmlich prädestiniert in Bälde zu erscheinen^^.

      War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

      janein

    Weitere Empfehlungen zu „Elysium “