Und jetzt lass uns tanzen, 4 Audio-CDs

Ungekürzte Ausgabe, Lesung. 300 Min.
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wenn das Leben Pirouetten dreht

Die Wege von Marguerite und Marcel kreuzen sich bei einer Kur in den Pyrenäen. Sie ist nie aus dem Schatten ihres Mannes getreten und erkennt erst nach dessen Tod, dass sie ein Leben gelebt hat, das nicht ihres war. Er hat...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 6071081

Hörbuch Fr. 28.50
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 6071081

Hörbuch Fr. 28.50
Wenn das Leben Pirouetten dreht

Die Wege von Marguerite und Marcel kreuzen sich bei einer Kur in den Pyrenäen. Sie ist nie aus dem Schatten ihres Mannes getreten und erkennt erst nach dessen Tod, dass sie ein Leben gelebt hat, das nicht ihres war. Er hat...
Kommentare zu "Und jetzt lass uns tanzen, 4 Audio-CDs"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 27.03.2017 bei Weltbild bewertet

    Marcel und Margeruite sind beide schon recht alt. Sie haben beide gerade erst ihren Lebenspartner verloren und trauern sehr. Doch das Schicksal gibt ihnen noch mal eine Chance und die beiden begegnen sich. Aber dürfen sie noch einmal lieben?
    Es ist eine sehr berührende Geschichte, die wir sehr gut gefallen hat. Ich mag Iris Berben als Schauspielerin, aber hier gefällt sie mir auch sehr gut. Ihre Stimme bringt die Gefühle der Protagonisten sehr gut rüber.
    Marcel und Margeruite könnten nicht unterschiedlicher sein. In Margeruites Ehe ging es eher kühl zu. Erst nach dem Tode ihres Mannes begreift sie, dass ihre Wünsche nie von Belang waren und sie sich immer zurückgenommen hat. Ihr Sohn schlägt scheinbar nach seinem Vater, auch er meint zu wissen, was gut für sie ist. Der Algerier Marcel hatte mit seiner Frau eine leidenschaftliche Beziehung. Ihr Tod hat seiner lebensbejahenden Einstellung ein Knacks verabreicht.
    Maguerite und Marcel begegnen sich und fühlen sich zueinander hingezogen. Aber sie sind sehr unterschiedlich und es braucht Zeit sich anzunähern, zumal die Kinder dazwischenfunken. Marcel hat Schuldgefühle, weil er sich wieder verliebt hat. Dagegen fühlt sich Maguerite frei, auch wenn ihr ein wenig der Halt fehlt, den sie durch ihren Mann hatte.
    Die Autorin erzählt sehr einfühlsam, wie zwei alte Menschen versuchen ein neues Glück zu finden. Man spürt ihre Zweifel. Dürfen sie noch einmal lieben?
    Jeder hat das Recht auf Liebe und sein selbst gestaltetes Leben, auch wenn man aus Altersgründen im Alltag vielleicht mal Hilfe braucht.
    Es ist ein sehr schöne Geschichte, die mich sehr berührt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth M., 01.04.2017 bei Weltbild bewertet

    Marguerite und Marcel sind beide seit Kurzem verwitwet und lernen sich zufällig bei einer Kur in den Pyrenäen kennen. Beide waren Jahrzehnte lang verheiratet und haben grosse Probleme sich in ihrem neuen Leben zurechtzufinden. Marcel war mit seiner Kinderliebe verheiratet und vermisst seine Frau unheimlich. Marguerite muss erkennen, dass sie ein fremdbestimmtes Leben geführt hat und erst ihre Wünsche für ihr Leben entdecken muss, da ihr Mann immer alles bestimmt hat. Ist eine neue Liebe mit Mitte 70 noch möglich und wie können Widerstände in der Familie überwunden werden?

    Mir hat Iris Berben als Sprecherin sehr gut gefallen. Am Beginn ist die Geschichte natürlich ein wenig bedrückend, da beide einen Todesfall zu beklagen haben. Die Liebesgeschichte und ihr neues Leben inklusive der jeweiligen Familien werden langsam geschildert. Es war eine angenehme Geschichte, die unaufgeregt erzählt wird. Der Kontrast von den beiden hat mir gut gefallen. Marcel, der seine Kinderliebe geheiratet hat und Marguerite, die von ihrem Mann unterdrückt wurde. Und beide gehen das Risiko einer kurzen Liebe im Winter ihres Leben ein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina E., 16.03.2017 bei Weltbild bewertet

    Für das beste belgische Debüt erhielt Karine Lambert 2014 den Prix Saga Café. Ihn ihrem zweiten Buch „Und jetzt lass uns tanzen“ verknüpfen sich die Wege zweier Menschen zum genau richtigen Zeitpunkt.

    Marguerite und Marcel haben beide ihre Partner verloren. Marcel hadert mit dem Schicksal. Ihn quälen Schuldgefühle. Das Leben hat seinen Sinn eingebüsst. Marguerite, die sich ihrem Ehemann immer angepasst hat, entdeckt neue Freiheiten. Während der Thermalkur „Geheimnisse der Jugend“ begegnen sich die beiden zufällig und alles verändert sich.

    Die Geschichte beginnt mit der Beerdigung von Marguerites Ehemann, einem angesehenen Notar. Marguerite ist 78 Jahre alt. Ihre Ehe war vom Vater arrangiert worden. Hat sie ihren Mann je geliebt? Marguerites Leben ohne Leidenschaften berührt. Erst mit dem Tod ihres Partners wird ihr bewusst, worauf sie so viele Jahre verzichtet hat. Sie entdeckt ihre eigene Persönlichkeit und blüht auf. Wie Marguerite ist es auch anderen Frauen ihrer Zeit ergangen. Sie wurden in ein Korsett gepresst, das sie mit Anmut getragen haben. Ihre wahren Gefühle haben sie verheimlicht. Es ging um Anstand, den guten Ruf, ums Versorgtsein. Das Glück war zweitrangig. In Handlungswechseln gibt es Einblicke in den Werdegang von Marcel und Marguerites Leben. Marcel hatte eine innige Beziehung zu Nora. Die Art ihres Todes und der Verlust machen ihm schwer zu schaffen. Jeder der beiden geht anders mit seiner Trauer um. Schauspielerin Iris Berben schafft es, den Charakteren Kontur zu verleihen. Sie betont Marguerites Sanftmut und verleiht der Hauptfigur und ihrer Veränderung Ausdruckskraft. Für Marcel ist Marguerite die Rettung. Sie gibt ihm das Lachen zurück. Die Geschichte ist liebenswert, aber es fehlt ihr an originellen Ansätzen. Durch Binsenweisheiten und Klischees wirkt sie angestaubt. Marguerites Sohn ist in die Fussstapfen des Vaters getreten und will die Kontrolle über Marguerite zurückgewinnen. Liebe im Alter ist nichts Ungewöhnliches. Marguerite und Marcel müssen sich jedoch mit Unverständnis und Hindernissen auseinandersetzen. Wenn Marguerite 1959 22 Jahre alt war und heute 88, lebt sie in der Moderne (bzw. in der Zukunft), und dann passt das alles weniger. Wer selbst den Partner verloren hat, dem macht die Geschichte Mut. Der Liebe kann man überall und in jedem Moment begegnen.

    Das Cover mit dem Drahtseilakt der beiden älteren Menschen, den alten Häusern und blauem Himmel hat Anziehungskraft und Humor. Auch der Titel verspricht eine mitreissende Story. So bezaubernd wie angekündigt und erhofft ist „Und jetzt lass uns tanzen“ nicht. Mehr Ungewöhnliches, Humor und magische Szenen hätten der Geschichte gut getan.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Das verrückte Mathe-Comic-Buch

Gert Höfner, Siegfried Süssbier

4.5 Sterne
(4)
Buch

Statt Fr. 44.95 11

Fr. 19.95 3

In den Warenkorb
Erschienen am 04.04.2019
lieferbar
Buch

Statt Fr. 50.90

Fr. 19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2017
lieferbar

Die Sprachfamilien der Welt, 2 Bände

Ernst Kausen

5 Sterne
(1)
Buch

Statt Fr. 551.95 5

Fr. 89.95 4

In den Warenkorb
lieferbar

Das Einstein Enigma

J.R. Dos Santos

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 26.90 12

Fr. 9.95 13

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt Fr. 163.95 14

Fr. 49.95

Vorbestellen
Erschienen am 02.10.2018
Voraussichtlich lieferbar ab 08.12.2020

@NATGEO

Ken Geiger, Cory Richards, Kevin Systrom

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 49.95

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.02.2018
lieferbar

Weihnachtsgeschichten

Selma Lagerlöf

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 7.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt Fr. 32.95

Fr. 11.95 ***

In den Warenkorb
lieferbar

What if?

Randall Munroe

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 47.95 5

Fr. 19.95 4

In den Warenkorb
lieferbar

Der Schlüssel des Salomon

J.R. Dos Santos

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 26.90 12

Fr. 9.95 13

In den Warenkorb
lieferbar

Meine Bibel in Erzählbildern

Frank Hartmann

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 28.50

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2016
lieferbar
Buch

Statt Fr. 21.90

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 25.07.2016
lieferbar
Hörbuch

Statt Fr. 138.00

Fr. 49.80

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt Fr. 274.95 5

Fr. 28.90 4

Vorbestellen
Erschienen am 13.08.2020
vorbestellbar-Termin v. Verlag noch nicht genannt

Statt Fr. 49.95

Fr. 14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Flammenkinder, 6 CDs

Lars Kepler

0 Sterne
Hörbuch

Statt Fr. 34.80

Fr. 4.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2012
lieferbar
Buch

Statt Fr. 21.90

Fr. 3.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2016
lieferbar

Eine Geschichte der Wölfe

Emily Fridlund

4 Sterne
(1)
Buch

Statt Fr. 31.50

Fr. 9.95

Vorbestellen
Erschienen am 19.03.2018
Voraussichtlich lieferbar ab 04.12.2020
Weitere Empfehlungen zu „Und jetzt lass uns tanzen, 4 Audio-CDs “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung