Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der Insasse, 6 CDs

Autorisierte Lesefassung, ca. 420 Min.
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Du verlierst deine Freiheit. Du verlierst deinen Verstand.Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berghoff. Nur der Täter weiss, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt. Max´Vater bleibt nur noch ein Weg, um...
lieferbar

Bestellnummer: 6059422

Empfohlener
Verkaufspreis Fr. 34.80
Jetzt nur
Hörbuch -63% Fr. 12.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6059422

Empfohlener
Verkaufspreis Fr. 34.80
Jetzt nur
Hörbuch -63% Fr. 12.95
In den Warenkorb
Du verlierst deine Freiheit. Du verlierst deinen Verstand.Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berghoff. Nur der Täter weiss, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt. Max´Vater bleibt nur noch ein Weg, um...
Kommentare zu "Der Insasse, 6 CDs"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    26 von 46 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 25.03.2019 bei Weltbild bewertet

    Wahnsinn, Brutalität, Verstrickungen und Macht

    Tills Sohn Max ist verschwunden. Nach einem Jahr wird die Suche nach ihm abgebrochen. Der – mutmassliche – Täter sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt sich aus. Für zwei grausame Morde an Kindern wurde er verurteilt und alles deutet darauf hin, dass er auch Max getötet hat. Till kann nicht aufgeben – und kommt auf eine grandiose und gleichzeitig dumme Idee: Er lässt sich ebenfalls einweisen, um das Tagebuch von Tramnitz zu finden und so zu erfahren, wo er Max bzw. dessen sterbliche Überreste findet.

    Der Anfang ist richtig toll. So mag ich Thriller. Doch dann wird es schnell recht brutal und damit sogar abstrus und teils absurd. Die Idee, als Insasse der Psychiatrie dem verurteilten Mörder Guido Tramnitz zu entlocken, was mit Max geschehen ist, finde ich ja schon gut. Doch dass die Identität, die Max‘ Vater zur Deckung seiner Absichten annimmt, nicht ganz problemlos ist, ist fast schon lächerlich. Auch geht man ja davon aus, dass jemand sich sehr genau über die Person informiert, deren Identität man annimmt. Till weiss zunächst rein gar nichts, erst im Hochsicherheitstrakt kommt er nach und nach dahinter – und das hübsch verbunden mit Gewalt und Risiko. Oder ist es doch ganz anders?

    Fitzek hat es in diesem Buch wirklich mit den ekligen, brutalen, überblutigen Szenen übertrieben. Noch dazu sind diese dermassen detailliert beschrieben, dass dem normalen Leser/Hörer bis zum Erbrechen übel wird. Muss das echt sein? Seine vielen Tricks, den Leser quasi schwindelig zu reden, klappen super. Man hat das Gefühl, sich immer schneller um sich selbst zu drehen. Krass, heftig und erschreckend!

    Stück für Stück gerät Till alias Patrick tiefer in einen wahren Alptraum. Der Leser/Hörer wird in die Rolle des hilflosen Zuschauers gedrückt und fragt sich irgendwann, wie schlimm es noch kommen soll. Ja, das ist Thrill, aber schön ist dennoch anders. Ich empfinde das als zu heftig, zu übertrieben und einfach „drüber“. Dennoch bleibt einem nichts anderes übrig, als Fitzek für seine Einfälle zu bewundern. Kaum glaubt man, die Sache durchschaut zu haben, erkennt man, wie man sich geirrt hat.

    Das Buch steckt voller böser Wendungen. Ob diese unerwartet sind, muss jeder für sich selbst entscheiden. Die Wendung zum Ende hin ist definitiv heftig. Aber stimmig zum Rest des Buches. Atemberaubend, beängstigend und schrecklich zugleich. Hier weiss man nicht, wie man bewerten soll. Klar, das Buch steckt voller Hochspannung, aber eben auch voller Perversitäten. Die muss man verkraften können. Mir ist das zu extrem – als hätte der Autor tatsächlich Spass an solchen Dingen. Eigentlich würde ich deshalb drei Sterne geben, doch die Auflösung ist wirklich genial und kein bisschen vorhersehbar. So klettert meine Wertung trotz einiger echt unglaubwürdiger „Zufälle“ doch noch auf vier Sterne hoch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    9 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    christiane r., 31.05.2020 bei Weltbild bewertet

    Ich bin begeisterter Hörbuchhörer und finde alleine die Erzählstimme klasse. Auch wenn man es in mehreren Etappen hört kommt man gut wieder in den Stoff hinein. Die Geschichte ist sehr spannend, Fitzek ist mir nicht so ein Begriff. Mir geht es um die Story, die Erzählweise und Ablauf. Ein gelungener Roman.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    10 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea L., 15.07.2019 bei Weltbild bewertet

    Packend und skurril wie immer

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sylli, 06.02.2020 bei Weltbild bewertet

    Worum es geht
    Der 6-jährige Max Berkhoff will nur rasch über die Strasse zu einer Freundin laufen, kommt dort aber nie an. Ob auch er Opfer des bereits inhaftierten Kindermörders Guido Tramnitz geworden ist, bleibt ungewiss, da der Tatverdächtige schweigt. Die Ehe der Eltern zerbricht an der belastenden Situation, Till Berkhoff verliert seine Arbeit und setzt schliesslich alles auf eine Karte, um sich Gewissheit zu verschaffen. Mit Hilfe seines Schwagers, des Polizisten Skania, lässt er sich in die Psychiatrische Abteilung einschleusen, in der Tramnitz einsitzt. Und damit beginnt ein Albtraum für den verzweifelten Vater.

    Meine Meinung
    Die Idee zu diesem Thriller fand ich sehr gut, und Sebastian Fitzek ist es auch gelungen, mich von der ersten bis zur letzten Minute mit seiner unglaublichen Geschichte zu fesseln. Es gibt zwar Gewaltszenen, die für mich nahe an die Grenze des Erträglichen gingen, doch hat der Autor immer wieder für ausgleichende Szenen gesorgt, die dem Hörer kurze Atempausen gönnen. Zu Beginn des Romans sind mir sogar einige humorvolle Formulierungen aufgefallen, die Fitzeks schwarzen Humor verraten. Sicher sind manche Figuren relativ oberflächlich ausgefallen, vielleicht gibt es auch einen Hauch zu viel an Intrigen, Korruption und sonstigen Bösartigkeiten, aber im Grossen und Ganzen bin ich damit ganz gut zurechtgekommen. 
    Sebastian Fitzeks Stil hat mich ebenfalls sehr angesprochen, die Geschichte wird rasant erzählt, die Handlung energisch vorangetrieben, und der Schlussteil hat mich auch noch mit einer gänzlich unerwarteten Wendung überrascht. Die Auflösung sämtlicher Rätsel und Verwirrungen war für mich logisch durchaus nachvollziehbar, und es sind auch keine Fragen offengeblieben - für mich immer ein wichtiges Bewertungskriterium. 
    Beeindruckt von der Fantasie des Autors, dem gelungenen Aufbau des Buches, der schlüssigen Lösung und dem hervorragenden Vortrag des Sprechers Simon Jäger, möchte ich sehr gerne eine Hörempfehlung für diesen Thriller abgeben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Das Lavendelzimmer, 5 Audio-CDs

Nina George

5 Sterne
(3)
Hörbuch

Statt Fr. 34.80

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.02.2014
lieferbar

Märzgefallene, 8 CDs

Volker Kutscher

0 Sterne
Hörbuch

Statt Fr. 49.80

Fr. 17.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.11.2014
lieferbar

Der Totenzeichner, 6 CDs

Veit Etzold

0 Sterne
Hörbuch

Statt Fr. 29.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2015
lieferbar
Hörbuch

Statt Fr. 29.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2018
lieferbar

Die Flut, 1 MP3-CD

Arno Strobel

3.5 Sterne
(3)
Hörbuch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2016
lieferbar
Hörbuch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2019
lieferbar

Tom Babylon - 2 - Zimmer 19

Marc Raabe

5 Sterne
(7)
Hörbuch

Statt Fr. 29.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.09.2019
lieferbar

Unter Fremden, 6 CDs

Jutta Profijt

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 28.50

In den Warenkorb
Erschienen am 08.09.2017
lieferbar
Hörbuch

Statt Fr. 34.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2013
lieferbar

Luc Verlain - 2 - Chateau Mort

Alexander Oetker

4 Sterne
(13)
Hörbuch

Statt Fr. 29.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.03.2018
lieferbar

Killer City, 6 CDs

Wolfgang Hohlbein

0 Sterne
Hörbuch

Statt Fr. 34.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 29.03.2018
lieferbar

Der Insasse, 1 Audio-CD, MP3

Sebastian Fitzek

5 Sterne
(1)
Hörbuch

Fr. 15.90

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2020
lieferbar

Georg Dengler - 10 - Kreuzberg Blues

Wolfgang Schorlau

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 05.11.2020
lieferbar
Hörbuch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2020
lieferbar

Marlow, 2 Audio-CD, MP3

Volker Kutscher

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2020
lieferbar

Judith Kepler - 2 - Stimme der Toten

Elisabeth Herrmann

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2017
lieferbar

Das Porzellanmädchen, 1 MP3-CD

Max Bentow

2 Sterne
(2)
Hörbuch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2017
lieferbar

Die Republik, 3 Audio-CD, MP3

Maxim Voland

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 24.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.10.2020
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung