Verpersönlichung der Sinnlichkeitskultur in weiblichen Sexualbiografien

Zur lebensgeschichtlichen Sexualität von Frauen
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Andju Giehl zeigt den Facettenreichtum, die Herausforderungen sowie die Relevanz des Gestaltungsprozesses des sexuell Eigenen in der Lebensgeschichte von Frauen auf. Im Stil der Reflexiven Grounded Theory entwirft die Autorin eine datenbegründete...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 126877441

BuchFr. 55.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 126877441

BuchFr. 55.50
In den Warenkorb
Andju Giehl zeigt den Facettenreichtum, die Herausforderungen sowie die Relevanz des Gestaltungsprozesses des sexuell Eigenen in der Lebensgeschichte von Frauen auf. Im Stil der Reflexiven Grounded Theory entwirft die Autorin eine datenbegründete...

Kommentar zu "Verpersönlichung der Sinnlichkeitskultur in weiblichen Sexualbiografien"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Verpersönlichung der Sinnlichkeitskultur in weiblichen Sexualbiografien “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung