Schicksalssterne

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Hannover, 1910: Es ist Liebe auf den ersten Blick zwischen der jüdischen Bankierstochter Mia und dem jungen adligen Offizier Julius. Für eine gemeinsame Zukunft wandern sie nach Neuseeland aus, wo sie eine Pferdezucht aufbauen wollen. Doch bei...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6102362

Buch Fr. 26.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6102362

Buch Fr. 26.95
In den Warenkorb
Hannover, 1910: Es ist Liebe auf den ersten Blick zwischen der jüdischen Bankierstochter Mia und dem jungen adligen Offizier Julius. Für eine gemeinsame Zukunft wandern sie nach Neuseeland aus, wo sie eine Pferdezucht aufbauen wollen. Doch bei...
Mehr Bücher des Autors

Wo der Tag beginnt

Sarah Lark

5 Sterne
(2)
Buch

Statt Fr. 26.95 5

Fr. 17.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2020
lieferbar

Die Kauri-Trilogie

Sarah Lark

5 Sterne
(10)
Buch

Statt Fr. 37.95 8

Fr. 22.90 10

In den Warenkorb
Erschienen am 08.11.2019
lieferbar

Schicksalssterne, 6 Audio-CD

Sarah Lark

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 26.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2020
lieferbar

Hope

Sarah Lark

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

Das Geheimnis des Winterhauses

Sarah Lark

4.5 Sterne
(27)
Buch

Fr. 15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2019
lieferbar

Wo der Tag beginnt

Sarah Lark

4.5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 26.90

In den Warenkorb
Erschienen am 29.04.2019
lieferbar

Das Jahr der Delfine

Sarah Lark

4.5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 30.11.2018
lieferbar

Unter fernen Himmeln

Sarah Lark

0 Sterne
Buch

Fr. 15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2018
lieferbar

Dream - Frei und ungezähmt

Sarah Lark

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.01.2018
lieferbar
Hörbuch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.11.2017
lieferbar

Das Geheimnis des Winterhauses

Sarah Lark

4.5 Sterne
(34)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.11.2017
lieferbar
Kommentare zu "Schicksalssterne"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    25 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nicigirl85, 30.07.2020 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    Titel: Auf dem Rücken der Pferde...

    In der aktuellen Lage, wo Reisen in die meisten Länder der Welt undenkbar ist, wollte ich mich einfach mal nach Neuseeland träumen und da erschien mir der neue Roman von Sarah Lark genau der Richtige.

    In der Geschichte geht es um die junge Jüdin Mia, die sich in den schneidigen Julius 1910 in Hannover verliebt. Doch die Zeiten sind nicht die besten für eine solche Verbindung. Kurzum entscheiden sie sich nach Neuseeland zu gehen, um Pferde zu züchten. Werden sie dort ihr Glück finden und vom Krieg verschont bleiben?

    Der Einstieg in die Handlung fiel mir sehr leicht und ich konnte mir vor allem die Landschaft richtig gut vorstellen. Man lernt die handelnden Figuren sehr gut kennen.

    Ein beobachtender Erzähler führt durch die Geschehnisse und gibt dem Leser die Möglichkeit die dargestellte Zeit aus unterschiedlichen Perspektiven zu erleben, denn mal begleitet man das junge Paar und mal auch andere Figuren, ohne das man erfährt was mit den bereits aufgetauchten Charakteren zur selben Zeit geschieht.

    Leider widmen sich die ersten hundert Seiten sehr stark den Pferden und alles um die Protagonisten läuft zu harmonisch, so dass es hier ein wenig an Glaubwürdigkeit gefehlt hat, aber das änderte sich im Verlauf der Geschichte. Mein gewünschtes Drama bekam ich dann letztendlich doch noch. Und ich lese sehr gern etwas über Pferde, weil ich diese Tiere immens mag, hier hatte es aber an manchen Stellen Fachbuchcharakter, was mich dann persönlich etwas gelangweilt hat.

    Mein Lieblingsfigur ist Mia Gutermann, einfach weil sie nicht nur selbstbewusst ist und weiss was sie will, sondern auch in schweren Zeiten in der Lage ist sich durchzubeissen. Solche starken Frauencharaktere mag ich sehr. Ich weiss nicht, ob ich das alles so gekonnt hätte wie sie es tut.

    Julius von Gerstorf hätte ich sehr gern in aller Regelmässigkeit geschüttelt, was wahrscheinlich auch von der Autorin beabsichtigt war. Er ist zwar ein liebenswerter Mensch und tut beinahe alles für seine Liebe, aber er lässt sich zu sehr von anderen Menschen leiten als eigene Entscheidungen zu treffen.

    Wilhelmina mochte ich zu Beginn eigentlich gern, da sie einem Leid tut und sie trotz aller Umstände versucht etwas aus ihrem Leben zu machen. Nur wie sie es anstellt, das hat mich dann sehr geschockt und abgestossen.

    Während mir das Drama in der Mitte unfassbar gut gefallen hat, muss ich gestehen, dass Beginn und Ende eher schwach waren. Zum Schluss fügte sich alles viel zu gut, was leider wieder dazu führte, dass es mir etwas unrealistisch erschien.

    Fazit: Es ist in jedem Fall ein Schmöker, den man nur so wegsuchtet und Lark Fans werden auf ihre Kosten kommen. Neulingen rate ich jedoch eher zur "Weisse Wolke"- oder "Kauri"- Trilogie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 30.08.2020 bei Weltbild bewertet

    Als bewertet

    Diesmal nur Mittelmass - leider!
    1910 Hannover. Als die jüdische Bankierstochter Mia Gutermann auf den adligen Offizier Julius von Gerstorf trifft, ist es für beide Liebe auf den ersten Blick. Aber der Erste Weltkrieg streckt schon seine Fühler aus, so dass das junge Paar mit dem Segen von Mias Vater Jakob nach Neuseeland auswandert, um dort ein Gestüt aufzubauen und Pferde zu züchten. Bald schon haben sich Mia und Julius in ihrer neuen Heimat eingelebt, doch dann bricht der Krieg aus, der auch im fernen Neuseeland seine Fühler ausstreckt und dem unschuldigen Paar zum Verhängnis wird. Der Spionage angeklagt werden Mia und Julius getrennt voneinander interniert, während das Schicksal des Gestüts nun in den Händen der jungen Wilhelmina liegt…
    Sarah Lark hat mit „Schicksalssterne“ einen unterhaltsamen historischen Roman vorgelegt, der den Leser ins vergangene Jahrhundert zurückreisen lässt, um Mia und Julius durch eine schicksalsträchtige Zeit zu begleiten. Der eingängige und farbenfrohe Schreibstil führt den Leser vom biederen Hannover ins abenteuerliche Neuseeland, wo die Protagonisten sich alsbald eine Lebensgrundlage aufbauen. Die sehr ausführlichen Informationen über Pferde und alles, was mit ihnen zu tun hat, lassen die Geschichte phasenweise sehr langatmig werden und lenkt immer wieder von der eigentlichen Haupthandlung ab. Ebenso kam die Reise von Deutschland nach Neuseeland etwas zu kurz, denn solch eine Überfahrt war zur damaligen Zeit doch etwas Besonderes und nicht ganz ungefährlich. Die Autorin ist bekannt durch ihre Romane vor exotischer Kulisse, allerdings lässt sie diesmal eine intensivere Beschreibung des Handlungsortes nebst kulturellem Hintergrund und Lokalkolorit vermissen. Glaubhaft dargestellt sind dagegen die Anfeindungen, denen sich Deutsche im Ausland damals gegenüber sahen. Mit einigen Wendungen versucht die Autorin, die Spannung zu steigern, doch insgesamt plätschert die Geschichte mehr oder weniger vor sich hin, lässt sich zwar gut weglesen, besitzt jedoch kaum wirkliche Höhen.
    Die Charaktere sind sehr unterschiedlich angelegt, während einige sehr detailliert und greifbar überzeugen können, wird bei anderen nur an der Schale gekratzt. Der Leser steht als Beobachtungsposten am Rand, denn wirkliche Nähe will leider nicht aufkommen. Mia ist zwar manchmal etwas naiv, strahlt aber einen Optimismus und eine Kraft aus, die man ihr gar nicht zutrauen würde. Sie stellt sich den Herausforderungen und gewinnt dadurch an Stärke und Mut. Julius wirkt dagegen völlig blass, schwächlich und aalglatt. Er ist zwar ein angenehmer Zeitgenosse, doch wirkt er oftmals wie ein Drückeberger. Er möchte immer den Weg des geringsten Widerstandes gehen, was im normalen Leben aber nicht funktioniert. Julius hätte einige Ecken und Kanten vertragen können. Wilhelmine ist eine Kämpfernatur, die ohne Rücksicht auf Verluste auf ihre Ziele hinarbeitet. Dieser Egoismus gepaart mit Hinterhältigkeit lässt sie nicht gerade zum Leserliebling avancieren.
    „Schicksalssterne“ ist ein unterhaltsamer historischer Roman, der sich gut für zwischendurch eignet, wenn man keine grossen Ansprüche stellt und zudem zu den Pferdeverrückten gehört, die jede Info darüber wie einen Schwamm aussaugen. Diesmal kann die Autorin nicht überzeugen, Nicht das beste Buch, allenfalls unterer Durchschnitt – eingeschränkte Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der Tanz des Kolibris

Sofia Caspari

4 Sterne
(4)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.05.2016
lieferbar

Die Dünenvilla

Nicole Winter

4 Sterne
(6)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.05.2020
lieferbar

Schicksalssterne, 6 Audio-CD

Sarah Lark

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 26.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.07.2020
lieferbar

Rabenfrauen, 6 Audio-CDs

Anja Jonuleit

0 Sterne
Hörbuch

Statt Fr. 34.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 27.05.2016
lieferbar

Haus der Schuld

Lena Johannson

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2014
lieferbar

Der Tag, an dem ich fliegen lernte

Stefanie Kremser

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 09.06.2016
Jetzt vorbestellen

Im Land der Feuerblume / Chile-Saga Bd.1

Carla Federico

3 Sterne
(3)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2010
lieferbar
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.04.2014
lieferbar

Schatten über den Weiden

Nora Roberts

5 Sterne
(6)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.12.2016
lieferbar

Das wilde Land / Auswanderersaga Bd.3

Iny Lorentz

5 Sterne
(10)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2015
lieferbar

Das Geheimnis des Winterhauses

Sarah Lark

4.5 Sterne
(27)
Buch

Fr. 15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2019
lieferbar

Kain und Abel - 1

Jeffrey Archer

5 Sterne
(1)
Hörbuch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.01.2018
lieferbar

Engele

Claudia Tieschky

0 Sterne
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2018
lieferbar

Mit der Flut

Agnes Krup

4 Sterne
(1)
Buch

Statt Fr. 31.50

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2017
lieferbar

Mit der Flut, 8 CDs

Agnes Krup

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 31.50

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2017
lieferbar

Brennender Traum

Patricia Shaw

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2018
lieferbar

Der Tag, an dem ich fliegen lernte

Stefanie Kremser

4.5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2014
lieferbar
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2020
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung