"myt den figuren gemolet"

Die Federzeichnungen der elsässischen Historienbibel aus der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Diese Historienbibel entstand um 1430 in der Werkstatt Diebold Laubers in Hagenau. Mehr als 130 meist halbseitige, lavierte Federzeichnungen in zarten Farbtönen illustrieren wichtige Ereignisse des Alten und Neuen Testaments, die in der Volkssprache erzählt...
lieferbar

Bestellnummer: 5626403

Früher Fr. 128.95*
Jetzt nur
Buch-68%Fr. 40.90
In den Warenkorb

* Früherer Verlagspreis

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5626403

Früher Fr. 128.95*
Jetzt nur
Buch-68%Fr. 40.90
In den Warenkorb

* Früherer Verlagspreis

Diese Historienbibel entstand um 1430 in der Werkstatt Diebold Laubers in Hagenau. Mehr als 130 meist halbseitige, lavierte Federzeichnungen in zarten Farbtönen illustrieren wichtige Ereignisse des Alten und Neuen Testaments, die in der Volkssprache erzählt...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu ""myt den figuren gemolet""

Weitere Empfehlungen zu „"myt den figuren gemolet" “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung