Meeresrauschen und Inselträume

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Schon immer war Nina für andere der Fels in der Brandung. Deshalb ist die alleinstehende Arzthelferin auf Blackberry Island gestrandet und arbeitet, wo andere ausspannen - während Mutter und Schwester ihre Träume leben. Nina hat ihrer Familie zuliebe ihre...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5700973

BuchFr. 25.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5700973

BuchFr. 25.90
In den Warenkorb
Schon immer war Nina für andere der Fels in der Brandung. Deshalb ist die alleinstehende Arzthelferin auf Blackberry Island gestrandet und arbeitet, wo andere ausspannen - während Mutter und Schwester ihre Träume leben. Nina hat ihrer Familie zuliebe ihre...

Kommentar zu "Meeresrauschen und Inselträume"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherfreundin :-), 06.09.2018

    In dem dritten Band der Reihe geht es um Nina. Nina ist Arzthelferin und lebt und arbeitet auf Blackberry Island. Sie hat den Absprung von dort nie geschafft; auch aufgrund ihrer etwas ungewöhnlichen Familie, durch die es zuweilen doch sehr turbulent zugeht. Als plötzlich - nach langen Jahren - ihr Ex-Freund Dylan auftaucht und ein zweiter Mann seinen Hut in den Ring schmeisst wird es erst richtig verzwickt für Nina. Was alles passiert müsst ihr allerdings selber lesen...

    Der Schreibstil der Autorin ist ganz wunderbar: leicht, locker und mit der nötigen Portion Humor versehen. Die Seiten verfliegen nur so. Die Autorin schafft es die doch recht schweren Themen (unverwirklichte Träume, sitzengelassen werden sowie eine schwierige Kindheit durch eine Mutter die keine Verantwortung übernehmen wollte) auf sehr feinfühlige Art zu beleuchten. Die Geschichte ist tiefgründig und doch zugleich leicht zu lesen. Das Buch hält für den Leser eine breite Palette an Gefühlen bereit; manches mal musste ich dann doch mal zu den Taschentüchern greifen, aber auch Humor kommt nicht zu kurz. Es macht einfach Spass, das Buch zu lesen und mitzuerleben, wie Nina es doch noch schafft ihre Träume zu verwirklichen und sich endlich von der Insel, ihrer Mutter und Schwester und ihrer Verantwortung, die sie immer übernehmen musste, lösen kann.

    Die Charaktere und die Umgebung werden sehr detailliert und bildhaft beschrieben. So hat der Leser eine genaue Vorstellung davon.

    Der dritte Band ist, wie auch die beiden Vorgängerbände, sich abgeschlossen. Vorkenntnisse braucht man keine; aber es ist total schön, die „alten Bekannten“ wieder zu treffen und zu erfahren, wie es ihnen so ergangen ist. Das was klasse!

    Fazit:
    Ein tolles Buch, welches ich ganz klar empfehlen kann. Die Geschichte hat mich so schnell nicht losgelassen und erhält von mir 5 Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Susan Mallery

Weitere Empfehlungen zu „Meeresrauschen und Inselträume “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung