Göttinnen und Mörderinnen

Die First Ladies des Römischen Reiches

Friederike Haedecke

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Göttinnen und Mörderinnen".

Kommentar verfassen
Mischte Agrippina Minor ihrem kaiserlichen Gemahl Claudius tatsächlich Gift in sein Essen, um ihrem Sohn Nero auf den Kaiserthron zu verhelfen? Friederike Haedecke erzählt die Geschichte der wichtigsten Frauen am römischen Kaiserhof von Livia über Kleopatra bis zu Julia Domna - Frauen, die durch geschickte Kommunikation, durch Verführung und Intrigen bis hin zum Mord politische Macht ausübten.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Früher Fr. 37.95*
Jetzt nur

BuchFr. 9.95

zzgl. Versandkosten

Sie sparen 74%

In den Warenkorb

* Früherer Verlagspreis

lieferbar

Bestellnummer: 6104322

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Göttinnen und Mörderinnen"