Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Liebe zum Regen

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
In Veras wohlgeordnetes Leben bricht aus heiterem Himmel das Chaos ein. Hals über Kopf flüchtet sie nach England - als Au-pair. Ziemlich gewagt mit 57 Jahren. Doch auch in London ist die Welt nicht heil. Drei eigensinnige Mädchen machen es ihr alles andere...
lieferbar

Bestellnummer: 81134066

Buch Fr. 9.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 81134066

Buch Fr. 9.95
In den Warenkorb
In Veras wohlgeordnetes Leben bricht aus heiterem Himmel das Chaos ein. Hals über Kopf flüchtet sie nach England - als Au-pair. Ziemlich gewagt mit 57 Jahren. Doch auch in London ist die Welt nicht heil. Drei eigensinnige Mädchen machen es ihr alles andere...
Mehr Bücher des Autors

Das Knistern der Sterne

Claire Hoffmann

4 Sterne
(15)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar
Kommentare zu "Die Liebe zum Regen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rei Shimura, 31.05.2017 bei Weltbild bewertet

    Vera ist 57, verheiratet und im Grossen und Ganzen recht zufrieden mit ihrem Leben. Doch plötzlich geschehen einige unerwartete Dinge und ihr Leben steht Kopf. Vera entschliesst sich dazu sich eine kleine Auszeit zu gönnen und nimmt kurzentschlossen eine Stelle als Au pair in London an. Doch auch hier gestaltet sich nicht alles so einfach wie Vera sich das gedacht hat, die drei Mädchen machen ihr das Leben nicht unbedingt leicht, die Mutter ist unerreichbar und der Vater mehr ab- als anwesend. Und Vera muss erkennen, dass man seinen Problemen nicht davon laufen kann.
    Besonders gereizt an „Die Liebe zum Regen“ hat mich die Idee einer 57jährigen als Au pair „Mädchen“. Für mich war das Konzept der Leih-Omas neu und durchaus sehr spannend. Aufgrund der Lektüre des Buches habe ich mich ein wenig intensiver mit der Thematik auseinander gesetzt und musste feststellen, dass dies keine Erfindung der Autorin ist, sondern es sich um ein gängiges und bewährtes Konzept handelt.
    Der Schreibstil von Autorin Claire Hoffmann ist leicht und angenehm zu lesen. Die Seiten sind nur so an mir vorbeigeflogen und an mehreren Stellen musste ich wirklich laut lachen. Der Humor kommt auf keinen Fall zu kurz, vor allem aufgrund der besonders entzückend deutsch-englisch Mischung der Mädchen. Einen wirklichen Spannungsbogen konnte ich während dem Lesen nicht feststellen, die Geschichte plätscherte eher so vor sich hin. Obwohl das „grosse“ Geheimnis, dass bereits im Klappentext erwähnt wird, erst gegen Ende aufgelöst wird, ist bereits relativ früh klar worum es sich handelt.
    Die einzelnen Charaktere sind sehr liebevoll beschrieben und man bekommt einen sehr guten Eindruck. An manchen Stellen hätte ich mir trotzdem ein wenig mehr Informationen oder ausführlichere Beschreibungen gewünscht. So bleibt doch einiges der Phantasie des Lesers überlesen, ob man dies als Vor- oder Nachteil ansieht sei jedem selbst überlassen. Besonders Zoe hat es mir angetan. Die Kleine strahlt eine unglaubliche Freude am Leben und der Welt aus und hat trotzdem eine unglaubliche Traurigkeit in sich. An manchen Stellen wirkte sie mir fast ein wenig zu altklug und erwachsen, dann merkte man aber wieder ihre entzückende kindliche Naivität. Jeder sollte sich im erwachsenen Alter ein bisschen Zoe in sich bewahren.
    Mir persönlich hat das Ende nicht sonderlich gut gefallen, da ich ein wenig das Gefühl hatte, die Autorin versucht in möglichst kurzer Zeit alles zum Abschluss zu bringen. Handlungsbögen die sich über das gesamte Buch ziehen werden plötzlich in wenigen Sätzen abgehandelt und zu einem Ende gebracht. Dies finde ich ein wenig schade und hinterlässt bei mir einen leicht faden Nachgeschmack. Sehr schade finde ich auch, dass nicht alle meine offenen Fragen restlos geklärt werden.
    Aber abgesehen vom Ende hat mir das Buch wirklich sehr gut gefallen und ich hätte Vera gerne noch ein wenig länger begleitet. „Die Liebe zum Regen“ hat mich auf jeden Fall in meinem Innersten berührt und mich zum Lachen und zum Weinen gebracht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone P., 23.04.2017 bei Weltbild bewertet

    Der Inhalt der Geschichte war wirklich toll. Eine ältere Frau, die ihr Leben von Grund auf hinterfragt. Hat sie sich gehen lassen? Hat sie immer zurückgesteckt für andere, nur des Friedens Willen? Diese Frage stellt Vera sich. Und Was will SIE? Sie überlegt und beschliesst, sie will nach England. Lang genug hat sie alles getan, was ihr Mann wollte. Ihr Mann, der sie gar nicht mehr wahrnimmt. Der einfach für beide entscheidet. Hat sie dies all die Jahre zugelassen? Durch einen Zufall fliegt ihr ein Flyer in die Hände, auf der Au- Pairs gesucht werden, oder eher Granny Nannys. Eine Oma für eine Familie. Dies finde ich eine sehr schöne Sache. Ältere Damen, die gerne Enkel hätten oder einfach eine Beschäftigung und auf der anderen Seite, eine Familie, die dies nicht hat.
    Sie bekommt sehr kurzfristig eine Stelle angeboten, da ein anderes Au- Pair ausgefallen ist. Da die Stelle in England ist, packt sie augenblicklich ihre Sachen und beginnt ihr persönliches Abenteuer. Sehr mutig, wie ich finde. Einfach ins ungewisse, für mindestens drei Monate. Andererseits ja auch eine überschaubare Zeit.

    Zwischendurch habe ich Dinge hinterfragt, die in dem Buch passiert sind, wie z.B darf man es einer Nanny zumuten, dass der Vater immer verreist ist? Sie somit nie Freizeit hat? Ich denke nicht, wenn sich beide noch nicht kennen und wissen, ob das okay ist.
    Darf man als Nanny drei Schützlinge Nachts einfach alleine lassen, wenn das Kleinste fünf Jahre alt und die Grösste gerade Mal 14 Jahre alt ist? Ich denke nicht. Ausser, die Nanny kennt die Kinder gut genug und das grösste Kind weiss das sie Babysitten soll.
    Und sollte man als Nanny eine 14 jährige mit in einen Pub nehmen? Hm. Also hier war es etwas schwieriger. Erst dachte ich, wie kann sie nur. Doch dann begann ich etwas zu grübeln. Als ich 14 war, war ich auch schon feiern. Und in dieser Situation ist ja auch eine Begleitperson, die ein Auge auf das Mädchen hat. Also vielleicht sogar ideal. Ich denke das muss jeder selber entscheiden, wie er dies Handhabt.

    Ich habe mich oft im Text verloren und mich schnell ablenken lassen. Der Schreibstil war am Anfang sehr ausgedehnt. Ab dem dritten drittel aber wurde es spannender und ich lies mich weniger ablenken. Mich hat vieles in diesem Buch zum nachdenken gebracht und ich fand es toll, wie Vera und die Familie mit der Zeit gewachsen sind. Ich habe sie gerne kennengelernt. Mein Liebling war auf jeden Fall die kleine Zoë. Sie hatte als kleinstes, der drei Kinder das grösste Herz und zeigte dies auch an den meisten Stellen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Das Versprechen des Buchhändlers

Jillian Cantor

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2019
lieferbar
Buch

Fr. 12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Das Haus der Verlassenen

Emily Gunnis

4.5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 11.05.2020
lieferbar

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Belgravia. Zeit des Schicksals

Julian Fellowes

4 Sterne
(2)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.11.2017
lieferbar

Das Haus der Malerin

Judith Lennox

4.5 Sterne
(12)
Buch

Fr. 26.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2018
lieferbar

Das Haus der Malerin

Judith Lennox

4.5 Sterne
(13)
Buch

Fr. 15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 04.01.2021
lieferbar

Der Klang der verborgenen Räume

Felicity Whitmore

5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 13.50

In den Warenkorb
Erschienen am 21.06.2019
lieferbar
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.08.2019
lieferbar
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2020
lieferbar

Schiefer die Socken nie hingen

Ulrike Herwig

5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 19.50

Vorbestellen
Erschienen am 20.09.2019
vorbestellbar-Termin v. Verlag noch nicht genannt
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Als der Himmel uns gehörte

Charlotte Roth

4.5 Sterne
(32)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2015
lieferbar

Das Zedernhaus / Victoria Bredon Bd.3

Pauline Peters

5 Sterne
(13)
Buch

Fr. 13.90

Vorbestellen
Erschienen am 27.04.2018
Jetzt vorbestellen

Das kleine Theater am Meer

Rosanna Ley

4 Sterne
(12)
Buch

Fr. 15.50

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Die Sparsholt Affäre

Alan Hollinghurst

0 Sterne
Buch

Fr. 33.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2019
lieferbar

Sterne über dem Meer

Kimberley Freeman

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 16.09.2019
lieferbar

Ein Märchen im Winter

Kate Lord Brown

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2016
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Liebe zum Regen “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung