Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Eismacher

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wenn Liebe auf der Zunge zergeht.

Im Norden Italiens, inmitten der malerischen Dolomiten, liegt das Tal der Eismacher, in dem sich die Einwohner auf die Herstellung von Speiseeis spezialisiert haben. Giuseppe Talamini behauptet gar, die Eiscreme wurde...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 6162452

Buch Fr. 4.95
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 6162452

Buch Fr. 4.95
Wenn Liebe auf der Zunge zergeht.

Im Norden Italiens, inmitten der malerischen Dolomiten, liegt das Tal der Eismacher, in dem sich die Einwohner auf die Herstellung von Speiseeis spezialisiert haben. Giuseppe Talamini behauptet gar, die Eiscreme wurde...
Mehr Bücher des Autors

Fünf Viertelstunden bis zum Meer, 2 CDs

Ernest van der Kwast

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2015
lieferbar

Mama Tandoori

Ernest van der Kwast

0 Sterne
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar

Fünf Viertelstunden bis zum Meer

Ernest van der Kwast

4.5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 10.02.2015
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Die Eismacher"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    16 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Arietta A., 30.06.2016 bei Weltbild bewertet

    Meine Meinung zum Autor:

    E ist mein erster Roman von dem Autor Ernest van Kwast. Ich war schon von der ersten Seite an hingerissen, allein schon die vielen schönen poetische Einwürfe, eine Geschichte voller Poesie.

    Ein Fest für die Sinne und den Gaumen. Seinen Schreibstil fand ich sehr poetisch und fesselnd. Die Protagonisten und ihre einzelnen Charaktere kamen sehr real und lebendig herüber, ebenso ihre Emotionen , Gefühle und Eigenheiten. Sehr schön ist die Herstellung des Speiseeises beschrieben, beim Lesen lief einem das Wasser im Munde zusammen, man hatte das Gefühl es zu schmecken und zu riechen. Überhaupt bedient er sich einer sehr Bildhaften Sprache, ein Buch das einem Verzaubert und mitreisst.


    Meine Zusammenfassung zum Inhalt:

    Am Anfang der Geschichte, landen wir in Norditalien hoch oben in den Dolomiten und lerne die 5 Generationen der Familie Talamini kennen , und begleiten sie auf all ihren Wegen und erfahren wie es zur Herstellung des Speiseeises kam. Es war schon eine mehr als sehr mühselige Arbeit damals.

    In der späteren Generation, lernen wir Giuseppe den Vater von Giovanni und Luca kennen. Eine Liebeswerten oft sehr eigenwilligen Kautz mit all seine Ecken und Kanten kennen. Seine Frau hat seine Liebe Mühe mit ihm, sie ist die Seele der Familie. Giovanni der älteste und Luca sein jüngerer Bruder Umschwärmen von Kindheit an die hübsche Nachbarstochter Sophia . Auch Sophia ist sehr lebendig beschrieben, man sieht sie mit den zwei Jungen im Winter herum tollen im Schnee und wie sie geschickt mit ihrer Zunge die Schneeflocken auffängt.

    Die Talamini gehen im Sommer immer nach Holland, wo sie in Amsterdam ein kleine aber feines Eiscafé betreiben, dies all ist so lebendig beschrieben, das man das Gefühl hat bei der Herstellung des Eises dabei zu sein, es zu kosten und zu schmecken.

    Die Kinder wachsen heran, aber es läuft nicht so wie Vater Giuseppe es sich vorgestellt hat, Giovanni der älteste hat kein Interesse Eismacher zu werden, er hat sich der Poesie verschrieben, was dem Vater ein Dorn im Auge ist. Also bleibt Luca nichts anderes übrig als in die Fussstapfen des Vaters zutreten, ich muss sagen er tut es mit Leib und Seele und verschreibt sich ganz der Herstellung des Speiseeises. Dafür hat er aber Sophias Herz gewonnen und er heiratet sie. Aber die Jahre gehen dahin, Giuseppe wird immer eigenartiger, die Mutter ist verzweifelt über seine Macken.

    Auch Luca liegt etwas schwer auf der Seele und bedrückt ihn, in seiner Verzweiflung bittet er seiner Bruder Giovanni mit einer sehr ungewöhnlichen und grossen Bitte ihm zu helfen, er ist seine Letzte Rettung.

    Lassen wir uns überraschen, was noch so alles in dieser so aussergewöhnlichen Familiengeschichte passiert und begleiten Giovanni auf seinen Reisen rund um den Globus und schauen Luca bei der Herstellung seines Eises zu.



    Eine Geschichte voller sinnlicher Genüsse und Poesie


    Sehr schön fand ich den Spruch auf der Rückseite des Covers er passt hervorragend zum Buch

    „ ein Liebeserklärung an das Leben und all seine sinnlichen Genüsse „

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    20 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid W., 08.05.2016 bei Weltbild bewertet

    ....Im Norden Italiens, inmitten der malerischen Dolomiten, liegt das Tal der Eismacher, in dem sich die Einwohner auf die Herstellung von Speiseeis spezialisiert haben.....
    So fängt diese wunderbar poetische Familiensaga an. Van der Kwast beschreibt, mitreissend und bewegend, über die Verbundenheit zweier Brüder, deren Beziehung durch die Zwänge der Tradition einen grossen Riss bekommt. Der Leser kann sich sofort in die Geschehnisse rund um die Hestellung des Speiseeises hineinversetzen. Rezepte werden zwar nicht verraten, und doch hat man beim Lesen das Gefühl, als schmeckt man das cremige Element. Dieses Buch ist genau das richtige Lesematerial für die Sommerzeit. Van der Kwast erzählt diese Geschichte unheimlich sinnlich, liebevoll und bezaubernd zugleich. Es ist wohltuend diesen Schreibstil zu lesen, und zudem lernt man sehr viel über den Anfang der Speiseeisherstellung. Wer zudem die Region rund um das Tal Cadore in Südtirol kennt, kann sich einige Geschehnisse bildlich vor Augen halten. Ich mag dieses Buch und kann es daher sehr empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelika R., 02.09.2016 bei Weltbild bewertet

    Mir gefiel diese Mischung aus Familiengeschichte und Drama sehr gut, denn es wurde auf keiner Seite langweilig. Ein sehr gutes, Buch. Der Einstieg in die Handlung klappte sofort nach den ersten Seiten. Das Lesen ging flüssig und die Handlung ist gleichfesselnd. Der Schreibstill van der Kwasts ist sehr gut, kurzweilig, spannend und nachvollziehbar und ermöglicht einem die Geschichte fast in einem durchzulesen. Rundum eine wirklich gelungene Geschichte, die aus dem Leben gegriffen ist, die auch über das Leben erzählt. Die grosse Kunst des Autors ist es, Dinge und Probleme im Leben von Menschen wie sie in der Welt zu Hauf vorkommen, einerseits so spannend zu verweben, und anderseits den Leser gefühlstechnisch so zu involvieren, um beim Ausbruch am Ende von der Intensität überrascht mitgetragen zu werden. In diesem Buch werden sehr einfühlsam die Generationenkonflikte und die verloren gegangenen Werte von Freundschaft, Heimat und Familie geschildert. Das Buch zeigt auf, dass man egal wie viele Steine man in seinen Weg gelegt bekommt, kämpfen muss, weitermachen und weitergehen muss. Es geht vorwiegend um die Eigenständigkeit und den Mut, gewohnte Wege zu verlassen und sich neuen Herausforderungen zu stellen.. Veränderungen können Angst machen aber sie können auch wichtig und schön sein. Die Handlung ist exzellent beschrieben, sehr detailgetreu und die einzelnen Charaktere spiegeln das Thema und die Problematik sehr gut wieder. Der Leser lebt mit den Figuren und Charakteren. Viele Fäden verbinden sich und der Leser gewinnt Einblicke in die Strukturen der alten Traditionen in italienischen Familien. Und so gestaltet sich das Lesen dieses Buches quasi wie im Flug. Alle Charaktäre,mit ihren Stärken und Schwächen, konnten sich entwickeln, van der Kwast gibt ihnen den Raum und die Zeit im Roman. Dadurch schafft er es allen gerecht zu werden. Auch die eigentlich negativ besetzten haben ihren Stellenwert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Fr. 19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die Kraft des Waldes

Doris Iding

5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.12.2019
lieferbar

Meine Feen-Bibliothek

Daniela Jaglenka Terrazzini

0 Sterne
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
lieferbar

PARADOXIEN

Gary Hayden, Michael Picard

0 Sterne
Buch

Fr. 11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2021
lieferbar

Wörterdiebe

Reiner Knizia

0 Sterne

Fr. 8.95

In den Warenkorb
lieferbar

Mandeljahre / Rosmarinträume

Katrin Tempel

0 Sterne
Buch

Fr. 9.95 3

In den Warenkorb
lieferbar

Fleurogami für alle

Armin Täubner

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2019
lieferbar

Nussschale

Ian McEwan

0 Sterne
Buch

Fr. 14.95 13

In den Warenkorb
lieferbar

Die Canterbury-Erzählungen

Geoffrey Chaucer

0 Sterne
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 29.03.2021
lieferbar
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.09.2019
lieferbar
Buch

Fr. 9.95 13

In den Warenkorb
lieferbar

Die Codices

Wolfgang Eckstein

5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.09.2019
lieferbar

Lavendel

Michael Breckwoldt, Ferdinand von Luckner

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
lieferbar

Blumenwahl

Flower Appreciation Society

4 Sterne
(1)

Fr. 8.95

In den Warenkorb
lieferbar

STRETCHING FÜR ANFÄNGER

Natasha Diamond-Walker, Philip Striano

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 12.90

Vorbestellen
Erschienen am 15.03.2021
Erscheint im September 2021

Willkommen im gelobten Land?

Jörg Armbruster

0 Sterne
Buch

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2016
lieferbar

Marx und wir

Gregor Gysi

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2018
lieferbar
Buch

Fr. 11.95 ***

In den Warenkorb
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung