Detective Robert Hunter Band 5: Der Totschläger

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Er sagt, du hast keine Wahl.
Er sagt, du kannst nur zusehen. Es liegt nicht in deiner Macht, seine Taten zu verhindern.
Aber es gibt immer Wege.
Und du wirst jeden einzelnen gehen. Bis du ihn gefunden hast.
lieferbar

Bestellnummer: 5541792

BuchFr. 16.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5541792

BuchFr. 16.90
In den Warenkorb
Er sagt, du hast keine Wahl.
Er sagt, du kannst nur zusehen. Es liegt nicht in deiner Macht, seine Taten zu verhindern.
Aber es gibt immer Wege.
Und du wirst jeden einzelnen gehen. Bis du ihn gefunden hast.

Kommentare zu "Detective Robert Hunter Band 5: Der Totschläger"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jacky, 28.10.2015

    „Der Totschläger“ ist das fünfte Band der Robert Hunter Reihe.

    Inhalt: Detective Robert Hunter erhält einen mysteriösen Anruf: Er soll eine Webseite aufsuchen. Auf der Seite läuft ein Video – auf dem ein Mensch brutal gefoltert und ermordet wird. Bevor Hunter und sein Kollege Garcia auch nur einen Schritt in ihren anschliessenden Ermittlungen vorankommen, erhält Hunter einen weiteren Anruf. Dieses Mal hat der Anrufer Hunter und Gracia eine ganz eigene Rolle in seinem kranken Spiel zugedacht: Sie müssen entscheiden, wie das Opfer sterben wird. Doch Hunter und Garcia lassen sich so einfach nicht manipulieren…

    Meinung: Wieder ein grandioses Buch von einem Meister seines Faches. Das Lesen macht, wie auch schon bei den vorherigen Büchern, wieder richtig Spass. Dieses Mal behandelt Carter ein Thema, welches in unserer heutigen Gesellschaft immer wichtiger wird: Das Internet. Denn der Täter verbreitet seine Taten über das Internet und diese werden durch die sozialen Netzwerke sogleich weiterverbreitet. Was einmal online war lässt sich nicht mehr löschen. Damit haben die beiden Detectives zu kämpfen, da sie oft nur tatenlos zusehen können. Auch komplizierte Sachverhalte, im Computerbereich, beschreibt Chris Carter anschaulich und verständlich. Somit gestaltet sich das Lesen für den Leser flüssig und angenehm. Von zu wenig Spannung kann bei diesem Buch wohl nicht gesprochen werden. Obwohl „Totenkünstler“ mein Lieblingsbuch von Chris Carter ist, nimmt das keineswegs die Begeisterung für dieses Buch. Die Charaktere, wie sollte es auch anders sein, sind mal wieder gut ausgearbeitet und dem Leser sogleich sympathisch bzw. unsympathisch. Das Buch passt auch vom Cover her gut zu den anderen Büchern der Reihe und gefällt mir wieder sehr gut.

    Fazit: Bin einfach mal wieder begeistert. Ich liebe wirklich jedes Buch von Chris Carter. Ich empfehle das Buch jedem der gerne Thriller liest. Aber Vorsicht, nichts für schwache Nerven!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherwurm78 -., 19.04.2016

    Detective Robert Hunter erhält auf Arbeit einen anonymen Anruf. Der Anrufer möchte, dass er eine bestimmte Website aufruft. Zusammen mit seinem Kollegen Garcia rufen sie die Seite auf und sehen einen Mann, der in einem Kasten eingesperrt ist. Der Anrufer überlässt Hunter die Wahl, ob der Mann durch Ertrinken oder durch Feuer sterben soll. Letztendlich lässt der Anrufer sein Opfer durch eine ätzende Säure langsam qualvoll sterben. Und der Killer schlägt wieder zu.

    Wieder ein neuer Carter rund um den Detective Hunter. Der Thriller hat natürlich das gehalten was man von einem Buch von Chris Carter mittlerweile erwartet. Das Buch ist wie immer sehr gut geschrieben, ohne viel „Vorgeplänkel“ ist man sofort in der Story drin und ab der ersten Seite ist die Spannung da. Die Spannung bleibt auch das ganze Buch über erhalten und der Täter ist am Ende eine Überraschung, vor allem wie es bei diesem mit Hunter einen Zusammenhang gibt. Auch in diesem Buch gibt es wieder einige Details der privaten Seite von Hunter, einige neue, aber natürlich auch einige bekannte Details, welche man schon aus den Vorgängerbüchern kennt.
    Fazit: Wie immer ein spannender Thriller, sehr empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana J., 30.06.2014

    Nachdem mir der letzte Band mit Hunter und Garcia nicht so gut gefallen hatte, war ich nun super gespannt, was mich mit dem Totschläger erwarten würde. Aber ich muss sagen, dass ich Herr Carter schon nach dem Prolog in Griff hatte. Anfangs wollte ich nur mal kurz im Buch blättern, plötzlich was ich am Ende angekommen. Soll heissen, ich hatte dasd Buch innerhalb eines Nachmittags komplett gelesen. Und ich war wiedermal restlos begeistert.

    Die Spannung wird gleichbleibend beibehalten, die Szenen sind einheitlich interessant dargestellt. Die Morde wurden in alter "Carter"Manier beschrieben, so dass die zarten Leser bestimmt bei der einen oder anderen Szene zusammenzucken werden. Die Hardcore Thriller Leser werden jedoch begeistert sein.

    Obwohl es sich bereits um den 5. Fall handelt, ist die Story nachwievor fesselnd.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    miss.mesmerized, 11.08.2014

    Carters Thriller ist ohne Frage grausam in der Beschreibung der Tötungen. Nicht nur der Akt an sich lässt einem den Atem anhalten, sondern die glaubhafte Schilderung, dass normale Menschen an einer Tötungsabstimmung teilnehmen und selbst wenn es die Option der Rettung gibt, sich für den Mord entscheiden würden. Leider zieht sich die ganze Handlung für meinen Geschmack zu lang und die Auflösung, die eher zufällig daher kommt und vom Leser nicht abzusehen war, ist mir zu einfallslos. Auch der reisserische deutsche Titel, dem die süffisante Note des Originals „One by one“ gänzlich fehlt, kann mich nicht wirklich überzeugen. Nichtsdestotrotz hohe Spannung und viel Grusel.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Chris Carter

Weitere Empfehlungen zu „Detective Robert Hunter Band 5: Der Totschläger “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung