Der Fall Kallmann

Roman. Deutsche Erstausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Hakan Nesser gilt seit vielen Jahren als einer der erfolgreichsten und beliebtesten Autoren Schwedens. Mit seinem neuen Krimi „Der Fall Kallmann“ stellt er einmal mehr seine schriftstellerische Klasse unter Beweis ...


Mit...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 6019500

Buch Fr. 12.95
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 6019500

Buch Fr. 12.95
Hakan Nesser gilt seit vielen Jahren als einer der erfolgreichsten und beliebtesten Autoren Schwedens. Mit seinem neuen Krimi „Der Fall Kallmann“ stellt er einmal mehr seine schriftstellerische Klasse unter Beweis ...


Mit...
Mehr Bücher des Autors

Elf Tage in Berlin, 1 MP3-CD

Hakan Nesser

0 Sterne
Hörbuch

Statt Fr. 29.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.11.2015
lieferbar

Der Verein der Linkshänder

Håkan Nesser

4 Sterne
(3)
Buch

Fr. 21.95

In den Warenkorb
Erschienen am 11.01.2021
lieferbar

Der Choreograph

Håkan Nesser

4 Sterne
(3)
Buch

Fr. 26.95

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Hörbuch

Fr. 30.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.09.2020
lieferbar

Der Choreograph, 1 Audio, MP3

Håkan Nesser

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 28.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Hörbuch

Fr. 33.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2019
lieferbar

Der Verein der Linkshänder

Hakan Nesser

4.5 Sterne
(93)
Buch

Fr. 33.90

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2019
lieferbar

Eine ganz andere Geschichte

Hakan Nesser

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Mensch ohne Hund

Håkan Nesser

2 Sterne
(2)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Der Fall Kallmann

Håkan Nesser

0 Sterne
Buch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.05.2019
lieferbar

The Root of Evil

Hakan Nesser

0 Sterne
Buch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 05.09.2019
lieferbar

Poetics of Crime - Die Poetik der Kriminalliteratur

Håkan Nesser, Arne Dahl, Friedrich Ani, Wolfgang Schorlau

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentare zu "Der Fall Kallmann"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    34 von 52 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra S., 22.11.2017 bei Weltbild bewertet

    Zum Inhalt:
    Der Gesamtschullehr Eugen Kallmann stirbt. Die Polizei stuft den Tod als Unfall ein. Sein Nachfolger in der Schule. Leon Berger, findet Kallmanns Tagebücher, anhand derer vermutet er, dass der Tod kein Unfall war und beginnt zu ermitteln...

    Meine Meinung:
    Ich kenne viele Bücher von Hakan Nesser und ich mag sie eigentlich alle sehr gerne. Er schreibt meiner Meinung nach sehr unterschiedliche Bücher, und dieses hier gehört für mich zu den ruhigeren. Es geht nicht um einen hektischen, blutrünstigen Thriller, sondern eher um eine Ermittlung, die eher ruhig verläuft und viel Einblick ins Innenleben der Akteure bietet. Dies passiert in diesem Buch sehr geschickt und mich hatte die Geschichte sehr schnell gefangen.
    Das Buch berichtet im Stil unterschiedlicher Erlebnisse, der relevanten Charaktere der Geschichte. Die Kapitel sind mit den Namen versehen. So hat man ein wenig das Gefühl in unterschiedlichen Tagebüchern zu lesen.
    Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, er ist blumig und detailliert, aber nicht zu verspielt. Die Figuren des Buches sind sehr unterschiedlich, alle sehr gut dargestellt und durchaus eigenwillig. Ich mochte alle Figuren sehr gerne.
    Die Geschichte selbst fand ich trotzdem sehr spannend und nicht vorhersehbar. Die Auflösung erfolgt erst ganz am Schluss. Wer es gerne hektisch mag und kaum greifbare Spannung liebt, ist mit diesem Buch nicht gut bedient. Wer gerne auch etwas ruhigere Literatur mag und leise aber stetige Auflösung von Fällen verfolgt, die sehr spannend und fast schon tiefgründig sind, wird hier viel Lesespass finden.
    Ein Buch für Liebhaber der ruhigeren, fast schon literarischen Töne, ich habe es sehr genossen zu lesen.

    Fazit:
    Ein spannender und ruhiger, literarischer Krimi, der mir sehr gut gefallen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    24 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Miss.mesmerized, 01.11.2017 bei Weltbild bewertet

    Nach dem Verlust seiner Frau und seiner Tochter zieht Leon Berger in eine schwedische Kleinstadt, um an der dortigen Schule als Lehrer neu anzufangen. Er übernimmt den Job eines gewissen Eugen Kallmann, der wenige Monate zuvor unter ungeklärten Umständen ums Leben kam. Für die Polizei war es ein natürlicher Tod, aber nachdem Leon in seinem Schreitisch Tagebücher gefunden hat, wachsen langsam Zweifel an dieser Version. Zusammen mit seinen Kollegen Ludmilla und Igor beginnt er nachzuforschen und will vor allem herausfinden, was an den Tagebüchern der Wahrheit entspricht und was Fiktion ist, denn dort berichtet Kallmann von einem Mord, den er begangen habe. Weitere Zwischenfälle in der Schule, zunächst antisemitische Briefe, dann aber auch ein Mord an einem Schüler scheinen im Zusammenhang mit dem undurchsichtigen Lehrer zu stehen, der in all den Jahren an der Schule trotzdem für alle Kollegen unbekannt und ein Rätsel blieb.

    Schätzungsweise war dies mein fünfzehnter Roman von Håkan Nesser und immer wieder bin ich begeistert davon, wie es ihm gelingt einen ganz eigenen, ruhigen Erzählton zu entwickeln, obwohl die Geschichte gerade eine dramatische Wendung nimmt und das Leben seiner Figuren tiefgreifend verändert. Der etwas langsamere Rhythmus der schwedischen Provinz wird so überzeugend umgesetzt und macht das Lesen seiner Krimis zu einem grossen Spass.

    Der aktuelle Fall um Eugen Kallmann kann mich ebenso überzeugen wie viele Vorgänger. Nesser verzichtet auf unnötige Komplikationen durch ein riesiges Figurenensemble, im Wesentlichen beschränkt er sich auf die beiden Lehrer Leon und Igor und die Schulpsychologin Ludmilla. Hinzu kommt eine Schülerin, deren Familiengeschichte in den Fall verwickelt zu sein scheint. Das Privatleben verleiht den Figuren mehr Tiefe, lenkt jedoch nicht von den Nachforschungen ab, sondern ist genau richtig dosiert. Auch setzt Nesser nicht auf unerwartete Zufälle, um seinen clever konstruierten Plot zu lösen, sondern dröselt langsam und zielgerichtet jeden Knoten auf, so dass nicht nur alle Fragen beantwortet werden, sondern auch die Motivationen der Figuren glaubwürdig bleiben und die Handlung in sich stimmig wirkt.

    Es sind einmal mehr urmenschliche Beweggründe, die die Figuren zu ihrem Handeln veranlassen. Wie nur wenigen anderen Autoren beweist Håkan Nesser eine hervorragende Beobachtungsgabe der menschlichen Natur und kann dies gekonnt in einen Roman umsetzen. Die perfekte Unterhaltung für lange Herbstabende.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    12 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diamondgirl, 24.12.2017

    Der Fall Kallmann...

    Es hört sich am Anfang nach einen Krimi an...

    Leon Berger tritt im Jahre 1995 in der Kleinstadt K. die Nachfolge des unter rätselhaften Umständen ums Leben gekommenen Lehrers Eugen Kallmann an. Für Leon ist es ein kompletter Neuanfang nachdem er Frau und Tochter bei einem Schiffsunglück verloren hat. Vermittelt wird er durch seine ehemalige Studienkollegin Ludmilla, die aktuell an dieser Schule unterrichtet. Er entdeckt beim Aufräumen des Schreibtischs die Tagebücher seines Vorgängers, wodurch er und zwei weitere Kollegen zu Nachforschungen auf eigenen Faust ermuntert werden. Im weiteren Verlauf geschieht noch ein Mord an einem Schüler, der bei den örtlichen Neonazis wohl eine recht bedeutende Rolle gespielt hat. Auch Drohbriefe mit rassistischem Inhalt tauchen an der Schule auf. Besteht hier ein Zusammenhang?

    Was nach einem soliden Krimi klingt ist aber keiner. Die „Krimihandlung“ dient nur als Rahmen für das Bild, das Hakan Nesser von der Gesellschaft zeichnet, kombiniert mit seinen gewohnt philosophischen Betrachtungen über Menschen, deren Verhalten und Einstellungen zum Leben. Dadurch dass er die Geschichte aus immer wechselnden Perspektiven in der Ich-Form erzählt, kommt am Anfang etwas Verwirrung auf, bis man die ganzen Personen eingeordnet hat. Aber es ist dadurch auch der Blick aus der Sicht von mehreren Generationen, was dem ganzen einen zusätzlichen Reiz verleiht.

    Die Auflösung geschieht erst nach Jahren und ist meiner Meinung nach sehr schlüssig und rundet das Gesamtbild ab.

    Alles in allem ein Buch mit dem an sich Zeit lassen sollte um sich drauf einzulassen, weit weg vom manchen Krimis bei den Aktion die mangelnde Handlung übertüncht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

Statt Fr. 163.95 5

Fr. 19.95 4

In den Warenkorb
lieferbar

Sprachen

Gaston Dorren

5 Sterne
(2)
Buch

Statt Fr. 28.90

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2018
lieferbar

Der Bildungswortschatz

Gerhard Augst

4 Sterne
(4)
Buch

Statt Fr. 39.95 11

Fr. 14.95 3

In den Warenkorb
lieferbar

Bärenbande

5 Sterne
(2)
Buch

Statt Fr. 35.50

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2018
lieferbar

Das Buch der Erde

Jonathan Litton

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 25.90

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2017
lieferbar
Buch

Statt Fr. 44.95

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2018
lieferbar

Die Buchhandlung der Träume

Cristina Di Canio

2.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 9.95

Erschienen am 21.05.2018
Leider schon ausverkauft

Der Sinn des Lebens

Terry Eagleton

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 25.90

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2018
lieferbar

Die Lotosblüte

Hwang Sok-Yong

4 Sterne
(50)
Buch

Statt Fr. 34.50

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2019
lieferbar

Weisst du eigentlich, wie lieb ich dich hab? - Das ganze Jahr

Sam Mcbratney, Anita Jeram

4.5 Sterne
(3)
Buch

Statt Fr. 14.95

Fr. 7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2012
lieferbar

Nicki

Guido van Genechten

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 18.95

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2015
lieferbar
Buch

Statt Fr. 49.95 17

Fr. 24.95 3

In den Warenkorb
lieferbar

Der letzte Gast

Sabine Kornbichler

5 Sterne
(9)
Buch

Statt Fr. 21.90

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2018
lieferbar

Der kinderleichte Fontane

Theodor Fontane

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 31.50

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2018
lieferbar

Das Buch der Schrift

Carl Faulmann

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2020
lieferbar

Leben in der Wildnis

Hannah Pang

5 Sterne
(2)
Buch

Statt Fr. 25.90

Fr. 9.95

In den Warenkorb
lieferbar

Unsere Vögel

Peter Berthold

1 Sterne
(1)
Buch

Statt Fr. 36.50

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2018
lieferbar

Luxus im alten Rom

Karl-Wilhelm Weeber

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 69.95

Fr. 14.95

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der Fall Kallmann “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung