Das einzige Paradies

Roman

Astrid Sozio

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Das einzige Paradies".

Kommentar verfassen
Frieda hat im »Löwen« jahrzehntelang als Zimmermädchen gearbeitet, jetzt ist das Hotel im Randgebiet eines sterbenden Ruhrpott-Ortes verlassen. Frieda folgt ihren abgelegten Erinnerungen durch das Haus, spricht dabei mit sich selbst. Bis sich eines Tages eine junge Frau aus Ghana in ihrem Hotel »einnistet«. »Ein Plädoyer gegen Vorurteile.« Petra

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Früher Fr. 31.50*
Jetzt nur

BuchFr. 9.95

zzgl. Versandkosten

Sie sparen 68%

In den Warenkorb

* Früherer Verlagspreis

lieferbar

Bestellnummer: 6093606

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Das einzige Paradies"

Weitere Empfehlungen zu „Das einzige Paradies “