Das Café der kleinen Wunder

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eleonore Delacourt ist 25, mag alte Bücher, liebt die Langsamkeit, misstraut schönen Männern, ist heimlich in ihren Philosophieprofessor verliebt, glaubt an Zeichen und würde niemals, nie und unter keinen Umständen ein Flugzeug besteigen. Und leider ist...
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5696718

Buch Fr. 9.95
inkl. MwSt.
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5696718

Buch Fr. 9.95
inkl. MwSt.
Jetzt vorbestellen
Eleonore Delacourt ist 25, mag alte Bücher, liebt die Langsamkeit, misstraut schönen Männern, ist heimlich in ihren Philosophieprofessor verliebt, glaubt an Zeichen und würde niemals, nie und unter keinen Umständen ein Flugzeug besteigen. Und leider ist...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Café der kleinen Wunder

Nicolas Barreau

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.50

Vorbestellen
Erscheint am 30.06.2022

Der Liliengarten

Jana Seidel

3.5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Schlagobers und ein Sackerl Glück

Johanna Lenz

4 Sterne
(6)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2021
lieferbar

Liebe mit Blick aufs Meer

Marcia Willett

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 25.02.2022
lieferbar

Rocky Mountain Weihnacht

Christopher Ross

3.5 Sterne
(6)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2021
lieferbar

Gefangen in Afrika / Drachenkinder

Hera Lind

4.5 Sterne
(8)
Buch

Fr. 13.95 10

In den Warenkorb
lieferbar

Ein Winter in Venedig

Claudie Gallay

0 Sterne
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.08.2014
lieferbar

Die Sterne an unserem Himmel

Mahsuda Snaith

4 Sterne
(2)
Buch

Fr. 4.95

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2018
lieferbar

Engele

Claudia Tieschky

0 Sterne
Buch

Fr. 4.95 13

In den Warenkorb
lieferbar

Ehre

Elif Shafak

2 Sterne
(1)
Buch

Fr. 19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 30.01.2014
lieferbar

Frau Endlich geht

Matthias Keidtel

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2015
lieferbar
Buch

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2019
lieferbar
Buch

Fr. 7.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2018
lieferbar

Schachtaktik

Garri Kasparow

0 Sterne
Buch

Fr. 22.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2021
lieferbar
Buch

Fr. 19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 9.95 ***

In den Warenkorb
Erschienen am 29.04.2019
lieferbar

EAT. TRAIN. LOVE.

Kristin Woltmann

0 Sterne
Buch

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 16.05.2016
lieferbar

Der Baron, die Juden und die Nazis

Jutta Ditfurth

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 12.95 13

In den Warenkorb
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Die Frau meines Lebens

Nicolas Barreau

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2022
lieferbar

Du findest mich am Ende der Welt

Nicolas Barreau

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2022
lieferbar
Hörbuch

Fr. 20.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2021
lieferbar

Das Lächeln der Frauen

Nicolas Barreau

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2021
lieferbar

Die Zeit der Kirschen, 2 Audio-CD, 2 MP3

Nicolas Barreau

3 Sterne
(1)
Hörbuch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2021
lieferbar

Die Zeit der Kirschen

Nicolas Barreau

4 Sterne
(63)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2021
lieferbar
Hörbuch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.11.2019
lieferbar

Die Liebesbriefe von Montmartre

Nicolas Barreau

4.5 Sterne
(7)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.11.2019
lieferbar

Das Café der kleinen Wunder

Nicolas Barreau

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.50

Vorbestellen
Erscheint am 30.06.2022

Die Liebesbriefe von Montmartre

Nicolas Barreau

0 Sterne
Buch

Fr. 16.50

Vorbestellen
Erscheint am 30.06.2022
Hörbuch

Fr. 24.50

Vorbestellen
Erscheint am 27.10.2022
Kommentare zu "Das Café der kleinen Wunder"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    LadyIceTea, 06.03.2018

    Ein wenig wie im Märchen

    Nelly lebt ihr ruhiges und sicheres Leben in Paris. Seit über einem Jahr ist sie in ihren Professor verliebt und wartet auf ein Zeichen, um es ihm zu sagen. Doch als er sich ausgerechnet in ihre italienische Studienkollegin verliebt, wird es Zeit für Nelly zu anderen Ufern aufzubrechen. Sie findet ein altes Buch ihrer Grossmutter, hebt ihr Erspartes vom Konto ab, kauft sich eine rote Handtasche und begibt sich nach Venedig. Und genau hier, in einem kleinen verwunschenen Café wird sich alles ändern.

    Ich mag die Bücher von Nicolas Barreau sehr gerne. Sie sind immer ein wenig verworren und mit einem besonderen Gefühl geschrieben. Mich erinnern seine Geschichten an Märchen, denn oft ergeben sich Dinge, die so gar nicht ins normale Leben passen würden.
    "Das Café der kleinen Wunder" ist ebenso ein Buch, auch wenn ich gestehen muss, dass dieses Buch nicht mein liebstes Buch des Autors geworden ist.
    Die Geschichte um Nelly und ihrer Suche nach einem Zeichen, hat mir im Grossen und Ganzen sehr gut gefallen. Für meinen Geschmack hätte sie aber ein paar Seiten kürzer sein können. Ich finde, sie hat sich an einigen Stellen ein wenig zu sehr in Beschreibungen verlaufen und sich Schilderungen ergeben, die nicht unbedingt zur Haupthandlung beigetragen haben. Dadurch wurde es für mich manchmal schon fast ein bisschen langatmig.
    In diesen Momenten hat mich die Atmosphäre des Buchs jedoch weiterlesen lassen. Aufhören wollte ich auch trotz der längeren Stellen sowieso nicht.
    Mir hat es gefallen, wie Nelly Venedig entdeckt und Valentino kennen lernt. Manchmal war mir Nelly ein wenig zu eingefahren in ihrem Verhalten aber auch hier gab es eine schöne Entwicklung in der Geschichte. Die einzelnen Fäden wurden wieder kunstvoll miteinander verwoben, so dass es mir wirklich manchmal wie in einem Märchen vorkam, denn zufällig war nichts mehr davon.
    Hier kann man sich einfach auf ein schönes Ende verlassen.
    Auch wenn das Buch nicht mein liebstes von Nicolas Barreau wird, hat es mir trotzdem gut gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susan H., 29.01.2017 bei Weltbild bewertet

    Einmal mehr habe ich eine Geschichte von Nicolas Barreau in (fast) einem Atemzug durchgelesen. Romantik, Spannung, Irrungen/Wirrungen - was braucht es mehr für eine berührende und packende Story? Die Schauplätze in Paris und Venedig haben mein romantisches Seeleneckchen zudem ganz besonders angesprochen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    peedee, 26.10.2016 bei Weltbild bewertet

    Der Funke ist bei mir nicht übergesprungen

    Nelly, eigentlich Eleonore, ist heimlich in ihren Philosophieprofessor verliebt. Sie glaubt, wenn sie nur lange genug wartet, wird er ihr seine Liebe gestehen, sie glaubt an Zeichen des Universums und sie liebt die Langsamkeit. Zudem würde sie für nichts und niemanden in ein Flugzeug steigen. Ihre geliebte Grossmutter hat ihr einst einen schönen Granatring mit der Inschrift „amor vincit omnia“ geschenkt. Plötzlich gibt es Ereignisse, die Nelly höchst ungewohnte Dinge tun lassen, wie z.B. den Kauf einer sündhaft teuren Handtasche, die überstürzte Reise von Paris nach Venedig. Was erhofft sie sich von Venedig? Kaum angekommen, verliert sie schon ihre neue Handtasche…

    Erster Eindruck: Ich war überrascht vom eher kleinen Format des Hardcovers, aber es gefällt mir sehr, klein und handlich. Ein Lesebändchen ist immer sehr schön. Auch das Coverbild gefällt mir gut.

    Nelly ist 25 Jahre alt, aber aufgrund der Beschreibungen wirkt sie viel jünger, nur allein durch ihre jugendliche Schwärmerei für ihren Professor. Sie findet, dass sie „füreinander bestimmt“ seien – die selbstangefertigte Liste der Übereinstimmungen zeige das ja deutlich. Sie wirkt sehr ängstlich, vorsichtig, bedacht und dann wiederum vertraut sie einem Fremden auf der Strasse ihre halbe Lebensgeschichte an. Nach ihrer Reise nach Venedig ist sie irgendwie anders – für mich waren es wie zwei verschiedene Personen, denn meiner Meinung nach ändert sich niemand in so kurzer Zeit grundlegend.

    Am meisten hat mir in dieser Geschichte Grossmutter Claire gefallen; sie muss eine ganz liebe und aussergewöhnliche Frau gewesen sein. „Sei nicht so eine Mimose, Nelly. Sei lieber eine Rose!“

    Für mich ist es das erste Buch des Autors und somit bin ich auch ohne grosse Erwartungen an dieses Werk herangegangen. Mir hat die detailreiche und bildhafte Beschreibung sehr gut gefallen; die Geschichte hat sich zudem flüssig lesen lassen.

    Das Zitat auf Seite 5 betr. Happy Ends hat mir sehr gut gefallen. Dem letzten Satz „Ich finde, wir alle brauchen ab und zu einen Funken Magie, oder nicht?“ kann ich vollumfänglich zustimmen. Nur leider hat mich die Magie bei diesem Buch nicht erreicht. Ich bin absolut dafür, dass eine Liebesgeschichte auch mal sehr kitschig und märchenhaft sein darf (mein Romantikerherz ist dafür dankbar), aber für mich blieb die Geschichte weitestgehend leer farblos. Ich kann hier keine Beispiele anfügen, denn dann würde ich zu viel vom Inhalt verraten. Für mich war es leider kein Café der kleinen Wunder – schade.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Rosa, 04.02.2022 bei Weltbild bewertet

    Unterhaltsame Lektüre, geht um Liebe und Vertrauen, auch Romantik kommt nicht zu kurz.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Frau Endlich geht

Matthias Keidtel

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2015
lieferbar

Gefangen in Afrika / Drachenkinder

Hera Lind

4.5 Sterne
(8)
Buch

Fr. 13.95 10

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Schachtaktik

Garri Kasparow

0 Sterne
Buch

Fr. 22.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2021
lieferbar

Das Café der kleinen Wunder

Nicolas Barreau

4 Sterne
(6)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2017
lieferbar

Vielleicht morgen

Guillaume Musso

5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2015
lieferbar

Weil ich dich liebe

Guillaume Musso

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar

Eines Abends in Paris

Nicolas Barreau

0 Sterne
Buch

Fr. 16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.09.2017
lieferbar

Der Sommer mit Pauline

Ivan Calberac

4 Sterne
(8)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2019
lieferbar

Ein Winter in Venedig

Claudie Gallay

0 Sterne
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.08.2014
lieferbar

Drei auf Reisen

David Nicholls

0 Sterne
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.10.2015
lieferbar

Die Freiheit oder die Liebe

Robert Desnos

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2018
lieferbar

Das Leben des Vernon Subutex Bd.3

Virginie Despentes

0 Sterne
Buch

Fr. 32.90

Vorbestellen
Erschienen am 07.09.2018
Jetzt vorbestellen

Die Liebesbriefe von Montmartre

Nicolas Barreau

5 Sterne
(16)
Buch

Fr. 26.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.09.2018
lieferbar

Du hast das Leben vor Dir

Romain Gary, Émile Ajar

3 Sterne
(2)
Buch

Fr. 26.50

In den Warenkorb
lieferbar

Jules und Jim

Henri-Pierre Roché

0 Sterne
Buch

Fr. 34.90

Vorbestellen
Erschienen am 02.02.2016
Jetzt vorbestellen

Hôtel du Nord

Eugène Dabit

0 Sterne
Buch

Fr. 32.90

Vorbestellen
Erschienen am 03.02.2015
Jetzt vorbestellen

Das Versteck

Christophe Boltanski

0 Sterne
Buch

Fr. 17.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.07.2017
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung