Alte Sorten

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem die...
lieferbar

Bestellnummer: 132673252

Buch Fr. 18.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 132673252

Buch Fr. 18.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem die...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Alte Sorten

Ewald Arenz

5 Sterne
(38)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar

Das brennende Mädchen

Claire Messud

3 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2018
lieferbar
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2016
lieferbar

Swing Time

Zadie Smith

3.5 Sterne
(45)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2017
lieferbar

Swing Time

Zadie Smith

3.5 Sterne
(47)
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erschienen am 09.05.2019
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 06.11.2018
lieferbar

Bergsalz

Karin Kalisa

3.5 Sterne
(12)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
lieferbar

Oreo

Fran Ross

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.09.2019
lieferbar

Johnny Ohneland

Judith Zander

0 Sterne
Buch

Fr. 33.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2020
lieferbar

Drei Frauen im R4

Christine Weiner

0 Sterne
Buch

Fr. 11.50

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2015
lieferbar

Das Lied des Ozeans

Anne Østby

0 Sterne
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2020
lieferbar

Der Abfall der Herzen

Thorsten Nagelschmidt

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar

Hard Land

Benedict Wells

4.5 Sterne
(92)
Buch

Fr. 32.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2021
lieferbar

Nenn mich einfach Superheld

Alina Bronsky

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2015
lieferbar

Wasserfarben

Thomas Brussig

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2016
lieferbar

Düsternbrook

Axel Milberg

3.5 Sterne
(14)
Buch

Fr. 16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2020
lieferbar

89/90

Peter Richter

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Meine kleine Welt

Ewald Arenz

4.5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.01.2022
lieferbar

Der grosse Sommer

Ewald Arenz

5 Sterne
(45)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.03.2021
lieferbar

Das Diamantenmädchen

Ewald Arenz

0 Sterne
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.03.2019
lieferbar

Alte Sorten

Ewald Arenz

5 Sterne
(38)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar
Hörbuch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.04.2021
lieferbar

Das Diamantenmädchen

Ewald Arenz

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erscheint am 12.10.2022

Der grosse Sommer

Ewald Arenz

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erscheint am 14.06.2022
Buch

Fr. 29.90

Vorbestellen
Erschienen am 03.05.2022
Jetzt vorbestellen

Eine Urlaubsliebe

Ewald Arenz

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Fränkische Hausmacherkrimis

Dirk Kruse, Petra Nacke, Ewald Arenz, Veit Bronnenmeyer, Tommie Goerz, Susanne Reiche, Thomas Kastura, Fuchs

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 23.90

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentare zu "Alte Sorten"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 14.07.2020

    Als Buch bewertet

    Die siebzehnjährige Sally ist wütend auf die Welt, auf alle, die ihr vorschreiben wollen, was sie zu tun hat. Aber sie ist auch wütend auf sich selbst. Dann begegnet sie Liss. Die ältere Frau fragt sie, ob sie mal eben helfen kann, den Anhänger des Traktors aus dem Graben zu ziehen. So eine einfache Frage wirft Sally etwas aus der Bahn. Ansonsten stellt Liss keine Fragen zu Sally als Person, sondern bietet ihr an, auf ihrem Hof zu übernachten. Es bleibt nicht bei einer Nacht. Liss lebt sehr zurückgezogen und spricht nicht über sich selbst. Doch die Frauen arbeiten gemeinsam und kommen sich näher.
    Dieses Buch habe ich inzwischen schon zweimal gelesen und es hat mich wieder gepackt. Die Sprache ist schnörkellos und doch einnehmend.
    Sally ist abgehauen, weil sie es satt hat, immer die Erwartungen der anderen erfüllen zu sollen. Ihre eigenen Wünsche bleiben dabei auf der Strecke. Das macht sie wütend und hilflos. Sie fühlt sich unverstanden. Dann trifft sie auf Liss, eine Frau, die in sich ruht, aber auch ihre Verletzungen davongetragen hat. Liss hat keine Erwartungen an Sally, sie stellt keine Fragen. Sie nimmt Sally, wie sie ist. Beim gemeinsamen Arbeiten erfährt Sally, dass Bäume in den Himmel wachsen dürfen und die alten Sorten Birnen aussehen dürfen wie Eier. Nichts muss, alles kann.
    Obwohl beide Frauen die andere nichts fragen, kommen sie sich näher und es entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft. Irgendwann fühlt Sally sich zugehörig und es fühlt sich richtig und gut für sie an.
    Es ist eine wunderschöne emotionale Geschichte über zwei verletzliche, aber auch starke Frauen, die erfahren, dass mehr in ihnen steckt, als sie selbst erkannt haben.
    Ich liebe dieses Buch und werde es sicherlich noch öfter lesen. Absolute Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    68 von 122 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sagota, 08.05.2019 bei Weltbild bewertet

    Als Buch bewertet

    "Alte Sorten" von Ewald Arenz erschien bei Dumont (geb., HC, 2019) und ist ein absolut lesenswerter Roman über die Lebensgeschichten zweier ungleicher Frauen, die sich gegenseitig helfen können, aus einem problembelasteten Leben einen Ausweg finden zu können und alte Verletzungen zu heilen....


    Wir begegnen zum einen Sarah ( Sally); einer 17jährigen jungen Frau, die aus einer (der vielen) Kliniken entflieht, in denen sie es einfach nicht mehr aushält: Sie rebelliert (nicht ganz zu Unrecht) gegen die Welt der Erwachsenen, der sog. professionellen Helfer, was sich in Essstörungen zeigt und einem sehr negativen Selbstbild. Liss, eine ältere, Mitte40jährige Frau, lebt seit Langem alleine im elterlichen Hof, den sie selbst bewirtschaftet, sich jedoch - umgeben von Büchern - vor der Welt und den Dorfbewohnern, die sie allesamt ausser Anni, der zähen alten Bäuerin, die noch mit 80 Jahren Rad fährt, ablehnen.

    Die beiden begegnen sich zufällig auf dem Weinberg von Liss und nachdem Sally hilft, den Anhänger des Traktors aus dem Graben zu ziehen, bietet Liss ihr spontan an, dass sie auf dem Hof übernachten kann. Sally bemerkt, dass diese Frau anders ist, direkt und offen - und auch wenn sie geraume Zeit "immer auf dem Sprung" ist und an ihre Grenzen stösst, wird aus einer Nacht eine längere Zeit, Wochen.....

    Zeigt sich in Sallys Sprache und Handlungen deren innere Zerrissenheit anfangs, so stellt man nach und nach fest, dass ihr die körperliche Arbeit auf dem Hof gut tut und sie immer mehr in ihrer sensiblen Mitte ankommt: Sie ist intelligent und weiss oft im Voraus, welche Handgriffe beim Kartoffelernten, Keltern, Imkern, Schnapsbrennen und Weinlesen zu tun sind. Behutsam lassen die beiden unterschiedlichen Frauen sich mehr und mehr aufeinander ein, ohne sich einzuengen: Sie helfen sich gegenseitig und gewähren sich dennoch Freiheit, eine neue Erfahrung und nach alten Verletzungen eine heilende für beide! So stellen sich bei der zuvor verstörten Sally erste positive Impulse ein (Gedanken zum Septemberlicht)

    "Es war, als wollte die Welt noch einmal zeigen, wie schön sie sein konnte, wie viele Farben sie hatte, wie frisch sie riechen konnte!" (S. 71)

    Als Septemberkind haben mich diese Zeilen, die auch den intensiven, klaren und prägnanten, dennoch sehr atmosphärischen Schreibstil des Autors kennzeichnen, sehr berührt.

    Der Romantitel bezieht sich auf einen verwilderten alten Garten voller Birnbäume, der von Liss verhasstem Vater angelegt worden war und von deren Bitterkeit zeugt, bevor Sally ihn kurzerhand in einen "Zaubergarten" verwandelt, der wild belassen wurde und jetzt Liss gehört - sie eröffnet damit eine neue, heilsame Perspektive für Liss, die dies "so noch nicht gesehen hatte". Liss, die viele verletzende Erfahrungen in ihrem Leben machen musste, wirkt sehr stark und dennoch auch zerbrechlich

    "Ich würde so gerne erleben, einmal nur, dass ich jemand reicher gehen lassen kann, als er zu mir kommt. Reicher und gesünder". (Zitat Liss S. 174)

    Dieser Roman mit seinen beiden auf ihre jeweils unterschiedliche Art starken Charaktere ist ein intensives Leseerlebnis, da auch der Hof und die Landschaften atmosphärisch dicht beschrieben werden und eigene Bilder im Leser wachrufen. Wird es Sally und Liss gelingen wie bei der Bestäubung der Bienen mit Puderzucker, die "Milben der Vergangenheit" allesamt hinter sich zu lassen, um ein freies, eigenständiges und glückliches Leben zu führen?

    Fazit:

    Ein Roman voller sprachlicher Tiefe, Ewald Arenz verfügt über einen ausgesprochen klaren, schnörkellosen Schreibstil, der alles Unwesentliche bewusst beiseite lässt - dafür aber die Vorstellungskraft und die Sinne des Lesers aktiviert. Eine sehr intensiv erzählte Geschichte über die aufkeimende Freundschaft zwischen zwei verletzten, ungleichen Frauen, die sich einander annähern und denen es durch ungesagte Zuneigung gelingt, einander zu helfen! Emotional, aufwühlend, nachdenklich stimmend - und letztendlich optimistisch. Sehr lesenswert! Daher von mir 5* sowie eine Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Alte Sorten

Ewald Arenz

5 Sterne
(38)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar

Das brennende Mädchen

Claire Messud

3 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2018
lieferbar
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2016
lieferbar

Swing Time

Zadie Smith

3.5 Sterne
(45)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2017
lieferbar

Swing Time

Zadie Smith

3.5 Sterne
(47)
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erschienen am 09.05.2019
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 06.11.2018
lieferbar

Bergsalz

Karin Kalisa

3.5 Sterne
(12)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
lieferbar

Oreo

Fran Ross

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.09.2019
lieferbar

Johnny Ohneland

Judith Zander

0 Sterne
Buch

Fr. 33.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2020
lieferbar

Drei Frauen im R4

Christine Weiner

0 Sterne
Buch

Fr. 11.50

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2015
lieferbar

Das Lied des Ozeans

Anne Østby

0 Sterne
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2020
lieferbar

Der Abfall der Herzen

Thorsten Nagelschmidt

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar

Hard Land

Benedict Wells

4.5 Sterne
(92)
Buch

Fr. 32.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2021
lieferbar

Nenn mich einfach Superheld

Alina Bronsky

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2015
lieferbar

Wasserfarben

Thomas Brussig

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2016
lieferbar

Düsternbrook

Axel Milberg

3.5 Sterne
(14)
Buch

Fr. 16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2020
lieferbar

89/90

Peter Richter

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung