43 Gründe, warum es AUS ist

Daniel Handler , Maira Kalman

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "43 Gründe, warum es AUS ist".

Kommentar verfassen
Nur bei Jokers
Ed ist der Star der Basketballmannschaft, Min eine sensible, künstlerisch angehauchte Filmnärrin, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Als sich beide auf einer Party begegnen, funkt es gewaltig. Doch beim näheren Kennenlernen zeigt sich, wie...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Früher Fr. 27.50*
Jetzt nur

BuchFr. 3.95

zzgl. Versandkosten

Sie sparen 86%

In den Warenkorb

* Früherer Verlagspreis

lieferbar

Bestellnummer: 5756641

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "43 Gründe, warum es AUS ist"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    18 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    cachingguys, 29.09.2013

    Die Idee des Buches, eine, wenn auch recht kurze Beziehung in Briefform an Hand von Souvenirs Revue passieren zu lassen, hat mir gut gefallen. Minerva, genannt Min rechnet dabei nicht nur mit Ed ab, sie setzt sich auch mit ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen auseinander. Min, ein grosser Cineast, spielt ständig auf Filme an, die mir fast alle nichts sagten. Auch die Dialoge fand ich häufig eher langatmig. Vielleicht muss man Teenager sein um von dem Buch begeistert zu sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „43 Gründe, warum es AUS ist “